Beiträge

Runterkühlen, wenn es heiß her geht – mit der Kraft des Mondes

Die Temperaturen in den letzten Tagen waren ja wirklich hochsommerlich. Die Sonne gibt ihr Bestes und befeuert die Natur mit aller Kraft. Dem einen oder der anderen wird das langsam schon zu viel – manche beklagen sich bereits über die Hitze und brauchen dringend Entspannung.

Mit Yoga hast Du wirksame Instrumente in der Hand, mit denen Du einerseits Dein Energieniveau erhöhen kannst (Sonnengruß) und andererseits auch die kühlende, beruhigende Energie der Natur, die „Mondenergie“ stärken und Dich im wahrsten Sinne des Wortes „herunterkühlen“ kannst. Wie das geht, zeige ich im folgenden Video.

Weiterlesen

Passieren wirklich Wunder, wenn wir nur fest genug daran glauben?

Ich muss mal aus dem „Nähkästchen“, bzw. aus der Yogastunde plaudern. Seit einigen Monaten habe ich eine Gruppe aus munteren jungen Frauen, die mittwochs morgens zu mir zum Yoga kommen. Wie Ihr wisst, biete ich Yoga in Minigruppen an, und diese ist besonders klein, besteht aus drei Teilnehmerinnen. Den ganzen Winter hindurch haben wir gemeinsam die Welt des Yoga erarbeitet und gemeinsam viel geatmet und geübt. Die drei sind sehr achtsam bei der Sache und bringen gleichzeitig sehr viel positive und frische Energie in unser Haus. Wie eigentlich alle „meine“ Yogis.
Mit dieser Gruppe hat es noch eine besondere Bewandtnis. Weiterlesen

…und hier der zweite Teil meiner Vorstellung von Leben und Yoga: Wie sich für mich  Coaching und Yoga ergänzen und verbinden:


Ein schönes Wochenende!

 

Manche Tage – oder Wochen – haben es so richtig in sich. Da kommt eines zum anderen, alles geht einem irgendwie schwer von der Hand und das Lachen bleibt einem als dicker Kloß im Hals stecken. Dazu kommt dann das graue Wetter – und das November-Tief ist perfekt. Manches ist einfach „hausgemacht“, aber häufig kommen gerade in diesen Momenten, in denen unsere seelischen Abwehrkräfte nicht ganz so auf der Höhe sind, auch noch Schläge von außen dazu – und dann fällt es doppelt schwer, sich wieder aufzuraffen.

Es gibt sicher kein sofort wirkendes Allgemeinrezept für diese Momente. Eigentlich ist dies schon die erste Botschaft meines November-Artikels. Aber wenn Du weiterliest, erfährst Du noch ein paar weitere wirksame, wohltuende und einfache „Mittel“, die helfen, mit den kleinen und größeren Tiefschlägen des Lebens zurecht zu kommen.

Weiterlesen

Brrrr… ist das kalt! So plötzlich… Noch vor ein paar Tagen (gefühlt) haben wir in der Sonne gesessen und geschwitzt – und jetzt bibbern wir um die Wette. Und die ersten Erkältungen kommen um die Ecke.

Ja, liebe Freundinnen und Freunde von Leben und Yoga – der Herbst ist da, und der Winter wird auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Das ist das LEBEN. Und was hat Yoga damit zu tun?

Weiterlesen

So langsam trudeln viele wieder aus dem Urlaub zurück. Andere brechen jetzt erst auf, weil sie lieber die Zeit außerhalb der Ferien nutzen.

Wie geht es Dir – jetzt in den ersten Tagen oder Wochen nach dem Urlaub? Bist Du gut erholt? Hast Du gute Vorsätze gefasst? Wie gut gelingt es Dir, die Erholung und positive Energie aus dem Urlaub auch im Alltag zu leben? Darum geht es im heutigen Beitrag. Der neudeutsche Fachbegriff, der damit verbunden ist, lautet „Work-Life-Balance“. Die Frage, die sich stellt: Gibt es eine Balance zwischen „Leben“ und „Arbeit“? Kann es sie überhaupt geben – oder ist schon die Fragestellung völliger Quatsch?

Weiterlesen

Merkt Ihr es auch schon? Der Frühling liegt in der Luft! Auch wenn das Wetter etwas ganz Anderes sagt, irgendwie kann man ihn „riechen“ oder spüren. Es dauert bestimmt nicht mehr allzu lange, dann können wir wieder die Winterpullover einmotten und in die Straßencafés und Straußwirtschaften einfallen ;-). Grund genug, an den nächsten „Frühjahrsputz“ zu denken. Egal ob Du deine Wohnung, Deinen Körper oder Deine Seele „aufputzen“ möchtest – zu letzteren beiden habe ich natürlich ein paar Ideen… Du wirst sehen, es tut gut!

Dies ist mein Frühlings-Newsletter. Mit Gedanken, Neuigkeiten und Tipps zu Yoga im Frühling:

Weiterlesen

Vor einiger Zeit wurde ich gebeten, in einem Artikel zu beschreiben, in welcher Weise Yoga und Achtsamkeit dazu beitragen, dass wir widerstandsfähiger, stressresistenter werden. Das Stichwort heißt: “ Achtsamkeit und Resilienz“. Weiterlesen

Dieser Anfängerkurs ist ausgebucht. Interessenten können sich für den nächsten Starttermin (voraussichtlich ab Oktober 2015) auf die Warteliste setzen lassen. Bitte über den TV-Hechtsheim anmelden (Näheres unter www.tv-hechtsheim.de).

Ab 16. Juli 2015 biete ich auch im Rahmen des Sportprogramms des TV-Hechtsheim einen Yogakurs für Anfänger an.

Weiterlesen

Wer kennt das nicht… Man nimmt sich irgendetwas vor – z.B. gesünder leben oder die lästige Ablage im Büro immer sofort erledigen. Der mürrischen Kollegin eine zweite Chance geben, die Oma regelmäßig besuchen – oder was uns sonst noch das Leben erleichtern könnte. Oder wenigstens das schlechte Gewissen beruhigen.

Ich zum Beispiel möchte mich unbedingt gesund ernähren, überhaupt gesünder leben. Das heißt, mehr bewegen, mehr Gemüse und Obst, weniger Alkohol und Süßigkeiten… Und was passiert? Ich komme an keiner Eisdiele vorbei… Wie ferngesteuert zieht es mich dahin!

Woher kommen solche Autopilot-Reaktionen? Weiterlesen