Passieren wirklich Wunder, wenn wir nur fest genug daran glauben?

Ich muss mal aus dem „Nähkästchen“, bzw. aus der Yogastunde plaudern. Seit einigen Monaten habe ich eine Gruppe aus munteren jungen Frauen, die mittwochs morgens zu mir zum Yoga kommen. Wie Ihr wisst, biete ich Yoga in Minigruppen an, und diese ist besonders klein, besteht aus drei Teilnehmerinnen. Den ganzen Winter hindurch haben wir gemeinsam die Welt des Yoga erarbeitet und gemeinsam viel geatmet und geübt. Die drei sind sehr achtsam bei der Sache und bringen gleichzeitig sehr viel positive und frische Energie in unser Haus. Wie eigentlich alle „meine“ Yogis.
Mit dieser Gruppe hat es noch eine besondere Bewandtnis. Weiterlesen